Im Jahre 1998 setzten einige SchülerInnen der Integrierten Stadtteilschule am Leibnizplatz mit Unterstützung ihrer Circuslehrer den Gründungsstein für eine Circusschule. Die SchülerInnen waren schon seit mehreren Jahren in dem schuleigenen Circus "Leibniz-Show". Nun drohte für die alten "Hasen" das Ende der Schulzeit und damit auch ein Ende ihrer wunderbaren Circuszeit. Doch soweit sollte es nicht kommen!

Im Jahre 1998 gründeten circusbegeisterte Jugendliche zusammen mit Artisten und Lehrern ihre eigene Circusschule! Ein Team bestehend aus Circuspädagogen, Sportlehrern, Theaterpädagogen, Akteuren aus der Bremer Kleinkunst-Szene und aktiven Jugendlichen mit längerer Circuserfahrung ließen einen Ort entstehen an dem Kinder und Jugendliche unter professioneller Anleitung Circus machen und erlernen können. Seit 2001 gibt es den als gemeinnützig anerkannt Verein JOKES - Die Circusschule, Verein für Bewegung, Kultur und Integration e.V.. In der Satzung sind besondere Instrumente zur Beteiligung der Jugendlichen verankert (Kinder- und Jugendplenum).

Über zwanzig Jahre Artistik, Jonglage, Spiel und Spaß für Alle!

Am 28.05.2020 konnte nach langer Planung nun endlich das eigene Circuszelt aufgestellt werden. Alle jungen und jung gebliebenen NachwuchsartistenInnen von vier bis 99 haben bei uns die Möglichkeit ihre Circusschule mitzugestalten. Knapp 260 Kinder und Jugendliche kommen als Vereinsmitglieder wöchentlich in unsere Hallen um dort gemeinsam Circus zu machen. Hinzu kommen nochmals mehr als 300 Kinder und Jugendliche, die an Schulen wöchentlich betreut werden.

 

Zurück

Jokes

Die Circusschule e.V.

Kornstr. 315 a

28201 Bremen

Tel./Fax:
0421 / 16147556

Mobil:
0172 - 5419570

 

Impressum

Findet uns:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jokes die Circusschule e.V.